showracer-zucht
  Zuchtzellen
 
Nach lagem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen größere Zuchtzellen zu bauen.
B100 x T54 x H60 cm sollten reichen.
Es gibt ja auch auf dem Markt sehr interessante Lösungen die aber leider von den Maßen
oder der Ausstattung nicht 100% meiner Vorstellung entsprachen.
Der Prototyp ist im Jungtierschlag installiert und wird erstmal ausprobiert bevor ich den Zuchtschlag damit ausstatte.


Wie man an den Wänden sieht etwas höher und tiefer als die alte Zelle.


Der Bodenaufbau beträgt stolze 9 cm, oben ist eine Multiplexleiste angebracht.


Hier sieht man auch warum der Bodenaufbau 9 cm sein muss, es wurden
Bodenroste eingebaut.


Auch eine 2 Ebene für die nächste Brut darf nicht fehlen.


Nun muss man schauen ob die Öffnung zu Groß ist oder so bleiben kann.


Wenn ich und die Racer die Zuchtzelle für gut befinden werde ich im Herbst
den Zuchtschlag in Angriff nehmen.

Zuchtschlag

Am 10.09.2018 war es soweit und der Zuchtschlag wurde mit den neuen Zuchtzellen ausgestattet.
Zuerst hieß es alles raus und die neuen Zwischenwände einziehen.


Dann wurden die einzelnen Zuchtzellenböden eingepasst.




Wie bei dem Prototyp wurde auch hier ein Bodenaufbau von 9cm vorbereitet.


Im nächsten Schritt wurden die Bodenengitter eingepasst.


Auch die zweite Ebene darf nicht fehlen.


Ganz unten habe ich Klappen angebracht damit sich unter den Zuchtzellen
der Staub und die Federn sammeln.


Einblick in die fertige Zuchtzelle.


Nach 5 Tagen sah es dann schon so aus.


Im Zuge des Umbaus wurde auch der Futtertisch abgebaut und der Ausflug
durch ein Fenster ersetzt.
Ich füttere seit ca. 3 Jahren meine Zuchttiere direkt in der Zuchtzelle.


Auch die Brüstung wurde entfernt und in dem Zuge auch gleich noch ein
neuer Boden verlegt.





 
   
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden